Tag: ESM

Gelesen, KW30

Posted by – 29. Juli 2012

Die Überlebensfrage der Demokratie

Für Stoiber war der Abend ernüchternd, für mich erschreckend, für Roland Berger ein Fiasko. Zum ersten Mal hatte ich hautnah erlebt, mit wie wenig gesamtgesellschaftlicher Verantwortung Manager der Finanzindustrie agieren.

Der Bund steht ohne Wahlrecht da

Es war ein Urteil mit Ansage: Wie erwartet, hat das Bundesverfassungsgericht heute das Wahlgesetz gekippt. Die Regierungskoalition hatte die neuen Regelungen vor einigen Monaten im Alleingang durchgesetzt – und dabei offenkundige Bedenken ignoriert.

Der Finanzjunkie Berlin

Es geht um eine Erschöpfung und das Gefühl, dass sich dort nie etwas ändern wird, solange es immer jemanden gibt, der für diese Eskapaden aufkommen muss.

Helgolands Polizeiauto

Eine Insel. Eine Straße. Ein Auto. Mehr müsste man zu dem ganzen Drama nicht sagen. Das Satiremagazin extra 3 tut es trotzdem. Von Britta von der Heide.

Gelesen, KW26

Posted by – 2. Juli 2012

Wie Staaten ihre Unterfinanzierung organisieren

Die permanente Unterfinanzierung der Staaten aufgrund der permanenten Steuerflucht ihrer reichsten Bürger führt dazu, dass die Regierungen teure Kredite aufnehmen müssen. Die Banken, die den reichen Bürgern beim Verstecken der Schwarzgelder helfen, verdienen dann ein zweites Mal an den hohen Kreditzinsen für die Staatsanleihen.

Wolfgang Michael anlässlich der Zustimmung von Bundestag und Bundesrat zu Fiskalpakt und ESM.

 

Eben Moglen: Time To Apply The First Law Of Robotics To Our Smartphones

Eben Moglen sieht in unseren Smartphones eine erste Form von Robotern die unseren Alltag mitbestimmen. Diese Geräte arbeiten aber nicht nur für uns, sie arbeiten auch für andere. Die Hersteller behalten die Kontrolle über die Software auf den Geräten, die Daten der Nutzer werden zentral gespeichert und ausgewertet. Für die Nutzer kann dies, laut Moglen,  negative Folgen haben. Von einem höheren Preis für eine Dienstleistung, weil das Nutzerprofil eine Konsumneigung festgestellt hat, bis zu Folter im Gefängnis, weil man sein Smartphone auf einer politischen Demonstration dabei hatte.

Das erste Gesetz ‚Ein Roboter darf kein menschliches Wesen verletzen oder durch Untätigkeit gestatten, dass einem menschlichen Wesen Schaden zugefügt wird.‘ ist damit die Forderung nach konsequentem Datenschutz und der Hoheit über die Software auf den eigenen Geräten. Ein Thema, welches uns in Zukunft sicher noch häufiger begegnen wird.

 

Es gab auch noch Fußball

Deutschland hat gegen Italien verloren und Italien hat gegen Spanien verloren. Damit ist Spanien Fußball-Europameister. Herzlichen Glückwunsch.