Thawte stellt kostenlose E-Mail Zertifikate ein

Posted by – 5. Oktober 2009

Im ubuntu-blog.at habe ich hab ich einen Artikel über Thawte entdeckt:

Thawte ist ein Certificate Authority, d.h. die Firma stellt kryptographische Zertifikate aus. Damit kann man unter anderem E-Mail digital unterschreiben. Thawte hat die Zertifikate speziell für E-Mails bisher kostenlos ausgestellt. Dieser Dienst wird am 16. November 2009 eingestellt, d.h. ab dann sind die Zertifikate unbrauchbar. Als Ersatz kann man ein Zertifikat der CA VeriSign bekommen, dieses ist dann ein Jar lang gültig.

Neben Thawte stellt natürlich auch  CAcert kostenlose Zertifikate aus. CAcert, im Gegensatz zu Thawte oder VeriSign, keine Firma sondern ein Verein. CAcert hat leider den Nachteil, nicht in den Browsern und E-Mail Programmen vorinstalliert zu sein.

Wenn Thawte jetzt die kostenlosen E-Mail Zertifikate auslaufen lässt, werde ich mir auf jeden Fall ein kostenloses VeriSign Zertifikat ausstellen lassen. Hoffentlich ist CAcert in einem Jahr, wenn das Zertifikat von VeriSign dann ausläuft, in den Programmen als CA vorinstalliert.

Jetzt noch schnell bei Thawte einzusteigen, um sich ein kostenloses VeriSign Zertifikat zu sichern, scheint nicht zu gehen. Zumindest werden neue Anmeldungen laut FAQ nicht mehr bearbeitet.

2 Comments on Thawte stellt kostenlose E-Mail Zertifikate ein

  1. Andreas G. sagt:

    Als Alternative zu dem Zertifikat von Thawte gibt es neben CAcert ein kostenloses Zertifikat von Comodo und StartSSL gibt auch kostenlose Zertifikate raus.

    Allerdings wurden die Rootzertifikate von StartSSL erst vor kurzem in IE, Outlook & Co aufgenommen. Firefox & Thunderbird enthalten das Rootzertifikat schon etwas länger.

  2. Bruno sagt:

    Das ist für reine E-Mail Zertifikate richtig. Wobei man nie weiß ob so eine Firma diese Dienstleistung nicht irgendwann kostenpflichtig macht, wie jetzt z.B. Thawte. Da ich aber auch Zertifikate für Server brauche, hatte ich die beiden Anbieter nicht auf dem Radar. Deshalb Danke für den Hinweis!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>