Mein Fahrrad hat jetzt eine Feinstaubplakette

Posted by – 12. Juni 2009

Seit Anfang 2008 haben wir in Deutschland die sogenannte Feinstaubplakette. Dabei werden die Kraftfahrzeuge in Klassen eingeteilt, je nach ihrer Feinstaub-Emission. image_055

Städte und Gemeinden können Umweltzonen definieren in denen man nur mit einer entsprechenden ’sauberen‘ Klasse fahren darf. Natürlich gab es Proteste gegen diese Regelung. Sie wurde dann aufgeweicht nachgebessert und nun kann jeder Benziner mit geregeltem Katalysator, auch solche die noch vor der Abgasnorm Euro 1 zugelassen wurden, eine grüne Plakette erhalten und damit in der Umweltzone fahren. Für Diesel-PKW und LKW mit Rußpartikelfilter gilt ähnliches, wobei es durchaus auch Zweifel an deren Filtern gab.

Natürlich wurde bei diesen Plaketten eine Klasse von Fahrzeugen vergessen. Dabei hätte man sie für Umweltzonen besonders kennzeichnen sollen, da sie gar keinen Feinstaub ausstoßen. Die Rede ist natürlich von Fahrrädern.

Mit dieser Plakette kann man sein Rad aber kostengünstig selber mit einer passenden Feinstaubplakette nachrüsten.

Mein Rad habe ich damit mal nachgerüstet, wie man auf dem Foto gut erkennen kann. Einfach Ausdrucken und mit Tesa-Film befestigen. Rauchen darf man auf dem Rad jetzt natürlich nicht mehr, sonst würde man ja Feinstaub ausstoßen. Aber wer will beim Radfahren schon rauchen?

3 Comments on Mein Fahrrad hat jetzt eine Feinstaubplakette

  1. Andy sagt:

    Wie geil ist das denn, da kannst du echt abwarten, bis es soweit ist, dass dies wriklichkeit wird 😉 Bei unseren Politikern.

  2. hans sagt:

    Hallo Bruno,

    das Foto von der Plakette ist leider als Privatfoto gesperrt. Kannst Du das freischalten oder mir irgendwie per Mail schicken? Wolltes es gerne auf mein bike kleben.

    Gruß

    Hans

  3. Bruno sagt:

    Ich hatte es damals über die Bildersuche von Google gefunden. Schreib doch mal dem Menschen der es auf flickr gestellt hat. Eine elektronische Kopie hab ich auch nicht mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*